Kinder im Jetzt

An einem herrlichen Nachmittag mit einem Hund auf einem Hügel zu sitzen, bedeutet wieder im Paradies zu sein, wo Nichtstun nicht Langeweile war - sondern Frieden!  Milan Kundera

Kinder sind unsere Zukunft. Mir liegt es sehr am Herzen, ihnen in ihrem Alltagstrubel eine tolerante, entspannte, lebensnahe, fröhliche und friedvolle Zeit zu geben.

Erholung und Pausen vom Alltag sind für Körper, Geist und Seele notwendig, wenn wir neue Kräfte sammeln und uns regenerieren wollen. Wer nicht abschalten kann, verliert über kurz oder lang seine Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Längst ist Stress nicht mehr nur ein Problem der Erwachsenen. Heutzutage stehen auch immer mehr Kinder unter Spannung und Kinder reagieren sehr empfindlich auf Stress. Dann sind sie aufgedreht, übermüdet, zappelig oder aggressiv und unkonzentriert.

Das Gute jedoch ist, dass Kinder grundsätzlich sehr gut in der Lage sind zu entspannen. Das, was sie hemmt und blockiert, kommt meistens von außen. Nicht selten werden Träumen, Spielen und Faulenzen von Eltern, Erziehern und Lehrern getadelt, wenn es vermeintlich nicht die richtige Zeit dafür ist.

 

Wenn Kinder abschalten und entspannen, indem sie verträumt in die Welt schauen, anstatt den Worten und Aufforderungen der Mutter oder des Lehrers zu lauschen, werden sie unsanft aufgefordert sich endlich zu konzentrieren.

 

 Dabei ist "abschalten" genauso wichtig wie sich "konzentrieren" zu können! Es gestattet ihnen, sich auch wieder fallen zu lassen und einfach nur zu sein.

 

Thich Nhat Hanh drückt es so aus: "Statt zu sagen: Sitz nicht einfach nur da - tue irgendetwas, sollten wir das Gegenteil fordern: Tue nicht einfach irgendetwas - sitz nur da!"

 

In der Entspannung, der Achtsamkeit und der Meditation werden Gelassenheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden erlebt, die Konzentrationsfähigkeit wird sogar verbessert und der Körper wird differenzierter und feiner wahrgenommen.

 

In meinen Kursen möchte ich dieses Geschenk der achtsamen Meditation gern an (Sie und) Ihre Kinder weitergeben.

 

Ich freue mich darauf!

 

Herzlichst Ihre

Yvonne Kunz